Head

Wettbewerb

Die Formula Student ist ein internationaler Kon struktionswettbewerb, bei dem rein studentische Teams mit selbstentwickelten Rennfahrzeugen in Wettbewerben auf der ganzen Welt gegeneinander antreten. Studenten konzipieren, konstruieren und fertigen jährlich einen einsitzigen Formel-Rennwagen, mit dem sie im nächsten Sommer an den Start gehen wollen. Die Herausforderung besteht hierbei darin die besten Konzepte innerhalb der Grenzen des Reg lements zu finden und die gefundenen Lösungen mit beschränkten Zeit-, Finanz- und Ferti- gungsressourcen in die Tat umzusetzen. Die Teilnahme an der Formula Student ergänzt die theoretischen Lerninhalte um interessante praktische Erfahrungen auf den Gebieten Fahrzeugentwicklung, Projektmanagement, Fertigung, Montage und Erprobung. Das Projekt führt die Studenten an die in der Indust rie übliche interdisziplinäre Arbeitsweise heran. In den Wettbewerben werden im Lauf der Saison die getroffenen Entscheidungen und realisierten Konzepte, der Finanzplan sowie die Business Präsentation von einer erfahrenen Jury, bestehend aus Experten der Automobil-, Motorsport und Zulieferindustrie, bewertet. Die Teams kön nen insgesamt 1000 Punkte in drei statischen und fünf dynamischen Disziplinen erreichen. Wir bei AMDA bauen Fahrzeuge mit Verbren- nungsmotoren und treten in der Wettbewerbs klasse Formula Student Combustion an. 2018 arbeiten wir auf die Teilnahme an den europäi schen Events in Deutschland, Österreich, England, Spanien und Ungarn hin.